Nächstes:

Himmelfahrtlehrgang:

30. Mai - 02. Juni 2019

 
 

Awase

  • Bearbeiten

Ein Teil des Takemusu Aikido ist Awase:

Awase ist der schwierigste Teil:

Es bedeutet mit dem Angreifer bzw. dem Angriff gleichsam zu "verschmelzen".

Hier wird die Aktion des Angreifers zunächst "gespiegelt". Es kommt hier darauf an, im selben Moment wie der Angreifer das gleiche zu tun, um dann im "rechten" Moment, also mit dem richtigen Timing, kurz bevor die Aktion des Anderen beendet ist, die eigene Reaktion zu ändern und die Angriffsenergie umzulenken, d.h. eine Technik anzubringen.

 

Die Elemente des Takemusu Aiki

tai jutsu   = waffenlose Techniken

aiki jo       = Techniken mit dem Jo (Stab), Einzel- und Partnerübungen

aiki ken    = Techniken mit dem Bokken (Schwert, Einzel- und Partnerübungen

ken tai jo  = Partnerübungen mit Bokken und Jo

jo dori      = Jo (ab)nehmen

jo nage     = Angreifer mit dem Jo werfen

tachi dori = Bokken (ab)nehmen

awase       = Fließende Formen ­das Verbinden aller Elemente

 

 

DSC_0691.JPG
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok