Nächstes:

Himmelfahrtlehrgang:

30. Mai - 02. Juni 2019

 
 

Spiritualität


Wenn wir über Aikido nachsinnen und darüber, daß Aikido Lehrgänge auch im Kloster stattfinden, kommen wir automatisch auch zum Thema:

Spiritualität.

Damit ist nun genau das gemeint, was das Wort aussagt: Spiritus = Geist.

Es geht also um eine Geistigkeit, anders gesagt um Begeisterung.

Zum Beispiel bekommen Dinge des normalen Lebens durch eine Begeisterung einen ganz anderen Wert.

Begeisterung meint nun das, was ich tue bewußt zu tun. Mich also dem was ich tue mit meinem Geist zuzuwenden.

In der Religion ist immer von Beseelung die Rede. Die Seele allerdings schafft kein Leben, dies aber tut der Geist.

Das gesamte Universum ist reiner Geist in seiner Verdichtung, der Materie.

Die Seele ist Teil des Universums bzw. von ihr erschaffen. Sie ist Teil von etwas, das Leben erschafft: Der universellen

Lebensenergie oder eben KI

Das KI im Aikido ist also das Leben schaffende bzw. erhaltende Prinzip, so geht es im Aikido darum das Leben in der Form, in welcher es sich mir zeigt, zu bewahren.

Wird fortgesetzt

DSC_0704.JPG
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok