Nächstes:

Himmelfahrtlehrgang:

30. Mai - 02. Juni 2019

 
 

Wert der Meditation

  • Bearbeiten

Wert der Meditation

 

Der Geist ist schöpferisch, und alles im Leben ist das Ergebnis unserer gewohnten oder vorherrschenden geistigen Einstellung.

Denn was wir denken, bestimmt unser Leben.

Wir müssen erst »sein«, bevor wir »tun- können, und wir können nur in dem Ausmaß »tun«-, in dem wir «sind«. Was wir »sind« hängt davon ab, was wir »denken«.

Wir können nur zum Ausdruck bringen, was wir in uns tragen. Der einzige Weg. Macht über uns selbst zu haben, ist der, uns unserer Macht bewusst zu werden. Wir müssen erkennen, dass alle Macht und Kraft aus unserem Inneren kommt.

Die Welt in unserem Inneren wird vom Geist beherrscht. Wenn wir diese Welt entdecken, werden wir die Lösung für jedes Problem finden und auch die Ursache für jede Wirkung. Da die innere Welt unserer Kontrolle unterliegt, unterliegt auch unser Leben unserer Kontrolle.

Harmonie in der inneren Welt wird in der äußeren Welt durch harmonische Gegebenheiten, reflektiert werden.

Harmonie in der inneren Welt bedeutet die Fähigkeit, unsere Gedanken zu kontrollieren und für uns selbst zu bestimmen, wie jede Erfahrung auf uns einwirken soll.

Idem wir uns der Weisheit in unserer inneren Welt bewusst werden, ergreifen wir geistig von ihr Besitz, und indem wir geistig von ihr Besitz ergreifen, kommen wir in den tatsächlichen Besitz der Macht und der Weisheit, die wir brauchen, um die wesentlichen Dinge für eine möglichst vollkommene und harmonische Entwicklung zu verwirklichen.

Für das Aikido bedeutet das, dass wir unseren Geist so trainieren und kultivieren, dass wir es ausschließlich mit friedlichen Situationen zu tun haben, einfach deshalb, weil wir Frieden in uns entwickelt haben und diesen ausstrahlen.

Das was wir ausstrahlen, ziehen wir wie ein Magnet in unser Leben.

Wollen wir unser Leben bzw. die Situationen mit denen wir es zu tun haben ändern, müssen wir nur unsere innere Einstellung ändern, damit wir das in unser Leben ziehen, was wir wollen.

Um das tun zu können, brauchen wir Ruhe um konzentriert das denken zu können was wir wollen. Ohne Ablenkung oder positiv ausgedrückt:

Mit ausschließlicher Hinwendung an das was wir wollen.

Dafür brauchen wir die Meditation und das jeden Tag.

DSC_0360.JPG
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok